Fallarm-Kassettenmarkisen: markilux 730/830 - Die Fallarmmarkise markilux 730 (mit eckiger Tuchkassette) bzw. markilux 830 (mit runder Tuchkassette) ist mit Gasdruckfedern ausgestattet und ermöglicht einen Schwenkwinkel bis 140°. Der Licht- und Wärmeschutz lässt sich flexibel handhaben und individuell der Situation anpassen.
markilux 730/830 | Fallarm-Kassettenmarkise

Die markilux 730 (mit eckiger Tuchkassette) bzw. 830 (mit runder Kassette) ist eine Fallarm-Kassettenmarkise: Bis 140° lässt sich jeder Armschwenkwinkel einstellen, um die optimale Licht- und Schatten- bzw. Wärmesituation individuell immer neu bestimmen zu können. Spezielle Gasdruckfedern in den Fallarmen garantieren dabei stabilen Tuchsitz.

Zur Technik

Dezente Aluminium-Kassette, pulverbeschichtet. Gasdruckfedern für stabilen Tuchsitz und reibungslose Beweglichkeit der Fallarme.

 

Die Tücher

Alle Dessins der aktuellen markilux collection aus sunvas snc | sunsilk snc | visutex sowie – größenabhängig – vuscreen Alu | perfotex | sunvas transolair.

Zur Atmosphäre

Intelligente Sonderausstattung für optimalen Komfort: Sonnen- und Windwächter,  Innenbedienung, markilux Funkfernbedienung.

 

Die Maße

Maximale Breite als Einzelanlage:700 cm
Maximale Breite bei zwei gekoppelten Einzelanlagen: 800 cm

Weitere/ größere Anlagengrößen können verfügbar sein. Bitte kontaktieren Sie Ihren nächsten Fachpartner für eine Beratung.

Der Antrieb

Kardangelenk und Glockenkurbel zur Handbedienung. Optional: Handbetrieb mit Innenbedienung, Handbetrieb mit Bedienung hinten, bis jeweils 400 cm Anlagenbreite, Elektromotor oder Funkmotor und markilux Fernbedienung.