markilux-Logo-RGB-2020

Lo mejor 

bajo el sol 

Pflichtinformationen 

Die markilux GmbH + Co. KG, Hansestraße 53, 48282 Emsdetten verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung, wenn Sie in die Veröffentlichung Ihrer Daten, Fotos und/oder Videos ausdrücklich eingewilligt haben 

Nachfolgend informieren wir Sie über die Einzelheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: 

§1 Verantwortlicher 

markilux GmbH + Co. KG 

Hansestraße 53 

48282 Emsdetten 

Telefon: 02572 1531-0 

Fax: 02572 1531-444 

Wenn Sie Informationen zum Thema Datenschutz und unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wünschen sowie zur Ausübung Ihrer Rechte nutzen Sie bitte die vorstehenden Kontaktdaten. 

§2 Datenschutzbeauftragter 

Johannes Meibers 

meibers.datenschutz GmbH 

Haus Sentmaring 9 

48151 Münster 

Tel.: 0251 203197-0 

§3 Art, Zweck und Umfang der Verarbeitung 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur auf die Art und in dem Umfang sowie zu den von Ihnen in Ihrer Einwilligungserklärung ausdrücklich angegebenen Zwecken. Dies kann daher auch eine Veröffentlichung der Daten im Internet umfassen. 

Informationen im Internet sind weltweit zugänglich und können mit Suchmaschinen gefunden und mit anderen Informationen verknüpft werden, woraus sich unter Umständen Persönlichkeitsprofile über Sie erstellen lassen. Ins Internet gestellte Fotos können problemlos kopiert und weiterverbreitet werden. Es gibt spezialisierte Archivierungsdienste, deren Ziel es ist, den Zustand bestimmter Websites zu bestimmten Terminen dauerhaft zu dokumentieren. Dies kann dazu führen, dass im Internet veröffentlichte Informationen auch nach ihrer Löschung auf der Ursprungsseite weiterhin andernorts aufzufinden sind. 

Die Veröffentlichung erfolgt insbesondere über eine oder mehrere der nachfolgend genannten, von uns unterhaltenen Internet-Präsenzen: 

Im Falle der Veröffentlichung der Schulungs- und Informationsvideos zum Zwecke der Schulung von Fachpartnern, deren Mitarbeitern und Monteuren stehen die Schulungs- und Informationsvideos unseren Fachpartnern weltweit zur Verfügung. Dies umfasst neben Fachpartnern in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums insbesondere auch Fachpartner in den folgenden Drittländern: Australien, Schweiz, Neuseeland, Russland, Südafrika, Vereinigtes Königreich, USA. 

Die DS-GVO setzt für eine Datenübermittlung in ein Drittland gemäß Art. 46 Abs. 2, 3 DS-GVO geeignete Garantien voraus. Dies kann ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission sein, mit dem die Europäische Kommission positiv festgestellt hat, dass das landesspezifische Datenschutzniveau dieser Länder dem der Europäischen Union entspricht. Solche Angemessenheitsbeschlüsse hat die Europäische Kommission für die Schweiz, Neuseeland und das Vereinigte Königreich erlassen. 

Für Australien, Russland, Südafrika und die USA bestehen keine Angemessenheitsbeschlüsse der Europäischen Kommission, d.h. dass die Übermittlung von personenbezogenen Daten in diese Länder mit gewissen Risiken verbunden sein kann. 

Mögliche Risiken, die bei der Übermittlung von personenbezogenen Daten in diese Drittländer nicht ausgeschlossen werden können, sind insbesondere: 

  • Ihre personenbezogenen Daten können möglicherweise über den eigentlichen Zweck der Verarbeitung hinaus an andere Dritte weitergegeben werden, die Ihre Daten z.B. zu Werbezwecken verwenden. 

  • Sie können Ihre Auskunftsrechte gegenüber Empfängern der Daten in Drittländern möglicherweise nicht nachhaltig geltend machen bzw. durchsetzen. 

  • Es besteht möglicherweise eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer nicht korrekten Datenverarbeitung kommen kann, da die technischen und organisatorischen Maßnahmen der Empfänger im Drittland zum Schutz personenbezogener Daten quantitativ und qualitativ nicht vollumfänglich den Anforderungen der DS-GVO entsprechen. 

Wir sind jedoch bemüht, mit unseren Fachpartnern Regelungen zu treffen, die ein hohes Datenschutzniveau sicherstellen. 

§4 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung 

Art. 6 Abs. 1 lit. a und 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO. 

§5 Widerruf einer Einwilligung 

Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Bei Druckerzeugnissen bewirkt Ihr Widerruf, dass in Neuauflagen der bereits gedruckten Druckerzeugnisse Ihre Daten nicht mehr verwendet werden. 

Den Widerruf können Sie uns gegenüber unter den oben angegebenen Kontaktdaten erklären. 

Sofern Sie auf einem Foto zusammen mit anderen Personen abgebildet sind, muss das Foto nicht entfernt werden, sondern es genügt, wenn Sie unverzüglich auf dem Foto unkenntlich gemacht werden (z. B. durch Verpixelung). Sind Sie auf dem Foto zusammen mit anderen Personen abgebildet und möchten wir die Möglichkeit zur Verpixelung nicht nutzen, sondern es direkt durch ein neues Foto ersetzen (etwa weil das Foto eine besondere Bedeutung für die Website hat), beträgt die Frist für den Austausch des Fotos einen Monat. Entsprechendes gilt, wenn Sie in einem Video dargestellt werden. 

§6 Ihre Rechte 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 

  • Recht auf Auskunft 

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung 

  • Recht auf Datenübertragbarkeit 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. 

§7 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten 

Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit wir die Verarbeitung auf eine Interessenabwägung stützen oder die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Verarbeitung einstellen bzw. anpassen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie haben zudem das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Über Ihren Widerspruch können Sie uns über die oben angegebenen Kontaktdaten informieren. 

§8 Empfänger 

Empfänger von personenbezogenen Daten können Fotografen, Werbeagenturen, Druck- und Versanddienstleister, die lokale Presse sowie IT- und Software-Dienstleister sein. Im Rahmen der Veröffentlichung von Schulungs- und Informationsvideos können Empfänger unsere Fachpartner, deren Mitarbeiter sowie Monteure sein. 

Zur Bereitstellung und Pflege unserer E-Mail-Postfächer sowie zur Durchführung von Videokonferenzen setzen wir externe Dienste ein. Diese Dienste können Zugriff auf personenbezogene Daten haben, die im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns verarbeitet werden. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und zu den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste finden Sie nachfolgend in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste und unter den dort bereitgestellten Links: 

Gmail 

Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, Vereinigte Staaten von Amerika. 

Weitere Informationen & Datenschutz: 

https://policies.google.com/?hl=de 

 

Die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer erfolgt abhängig vom jeweiligen Google-Dienst und unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln, sofern diese von Google angeboten werden. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: 

https://business.safety.google/gdpr/ 

. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie dort einsehen. 

Google Meet 

Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, Vereinigte Staaten von Amerika. 

Weitere Informationen & Datenschutz: 

https://policies.google.com/?hl=de 

Die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer erfolgt abhängig vom jeweiligen Google-Dienst und unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln, sofern diese von Google angeboten werden. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: 

https://business.safety.google/gdpr/ 

. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie dort einsehen. 

Zudem unterhalten wir Social-Media-Präsenzen bei externen Diensten, um dort mit Nutzern kommunizieren zu können und Schulungs- und Informationsvideos öffentlich zugänglich machen zu können. 

Im Rahmen der Nutzung der externen Dienste kann es auch zum Profiling (zu Zwecken der Werbung, personalisierten Information etc.) kommen. Das Profiling kann auch dienst- und geräteübergreifend erfolgen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten, zum Umfang der Datenverarbeitung und zu den Technologien und Verfahren beim Einsatz der jeweiligen Dienste sowie dazu, ob beim Einsatz der jeweiligen Dienste Profiling stattfindet, und ggf. Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie finden Sie nachfolgend in den weiterführenden Informationen über die von uns eingesetzten Dienste und unter den dort bereitgestellten Links. 

YouTube 

Anbieter: Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz werden Google-Dienste von der Google Ireland Limited, Irland, angeboten. Die Google Ireland Limited ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, Vereinigte Staaten von Amerika. 

Weitere Informationen & Datenschutz: 

https://policies.google.com/?hl=de 

Die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer erfolgt abhängig vom jeweiligen Google-Dienst und unter Geltung der verschiedenen EU-Standardvertragsklauseln, sofern diese von Google angeboten werden. Weitere Informationen hierzu und der Verantwortlichkeit von Google finden Sie unter folgendem Link: 

https://business.safety.google/gdpr/ 

. Eine Kopie der EU-Standardvertragsklauseln können Sie dort einsehen. 

§9 Dauer der Speicherung 

Die personenbezogenen Daten werden bis zum Widerruf der Einwilligung gespeichert. 

§10 Pflicht zur Bereitstellung 

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für den Abschluss eines Vertrages erforderlich. Eine Verpflichtung zur Bereitstellung besteht nicht. Die Nichtbereitstellung hat keine Folgen.