markilux Markisen fördern einheitliches Stadtbild

Inspirierende Referenzen aus dem öffentlichen Raum
pm_markilux_project_kommunale_Plaetze_gestalten_01

Einheitliche Sonnenschutzanlagen im Ortskern von Ochtrup

Die Stadt Ochtrup ist auf das markilux team : project mit dem Wunsch einer einheitlichen Beschattung in der Innenstadt zugekommen. Nach ersten Gesprächen entwickelte markilux in den Jahren 2019 bis 2021 für drei gastronomische Betriebe ein einheitliches Konzept zur Beschattung der Außensitzplätze. Eine Eisdiele, ein Pub und ein Wirtshaus sollten jeweils mit der gleichen Markisenanlage in einheitlicher Gestell- und Tuchfarbe ausgestattet werden. Ziel war es, ein harmonisches Gesamtbild zu erschaffen.

Aufgrund der Optik fiel die Wahl auf die markilux pergola classic. Als filigrane Alternative zu Sonnenschirmen fügen sich die Pergolen optimal in das Umfeld ein. Um größere Außenflächen zu beschatten, wurden hier teilweise Mehrfeldanlagen montiert. Zentrale Anforderungen an das Projekt in Ochtrup waren eine hohe Produktqualität und ein umfassender Service, also genau das, was das markilux team : project in enger Zusammenarbeit mit dem lokalen Fachpartner bietet.

markilux pergola classic sorgt für harmonische Optik der Außengastronomie in Ochtrup

Markisen als Gestaltungselement von Ladenlokalen in Mohnheimer Einkaufspassage

Ein weiteres Projekt im öffentlichen Raum wurde in Mohnheim umgesetzt. Im Rahmen der Neugestaltung der örtlichen Einkaufspassage wurden die Ladenlokale mit einheitlichen Markisen ausgestattet. Das Beschattungskonzept wurde früh in den architektonischen Entwurf der Passage integriert. So konnte ein stimmiges Gesamtbild geschaffen werden. Alle Geschäfte erhielten eine markilux 5010. Maße und Farbauswahl variieren je nach Größe und Farbkonzept des Ladens. Abgestimmt auf die Baumaterialien wurden die Markisentücher in passenden, warmen Farbtönen gewählt.

Neben der einheitlichen Gestaltung des Sonnenschutzes lag der Fokus bei der Wahl des Markisenherstellers auf Qualität und Service, sodass markilux hier den Zuschlag erhalten hat. Den Entscheidern und Planern war wichtig, dass die Produkte eine lange Lebensdauer haben und ein zuverlässiger After Sales Service durch einen Fachbetrieb gewährleistet ist.

Welches Markisenmodell eignet sich für die Beschattung kommunaler Plätze?

Die Frage, welche Markise sich am besten als Sonnenschutz für den öffentlichen Raum eignet, lässt sich so pauschal nicht beantworten. Je nach Anforderung an Form, Funktion und Optik bieten die Modelle und Ausstattungsoptionen verschiedene Vorteile.

Gelenkarm- und Fenstermarkisen für Schaufenster

Ist das Beschattungskonzept einer Kommune darauf ausgerichtet, Geschäfte und Einkaufszentren in einem einheitlichen Glanz erstrahlen zu lassen, bieten sich vor allem Gelenkarm- oder Fenstermarkisen an. So ist ein Sonnenschutz für den Laden gewährleistet. Anders als bei Cafés oder Restaurants halten sich Kunden des Einzelhandels eher im Gebäude auf, sodass keine großflächige Außenbeschattung nötig ist. Gelenkarm- und Fenstermarkisen bieten daher den Schutz, der benötigt wird.

Auch wenn eine einheitliche Gestaltung der Einkaufsstraße im Vordergrund steht, soll die Identität des Geschäfts nicht komplett verloren gehen. Um das Branding des Ladens auch nach Außen sichtbar zu machen, bieten wir individuelle Textildrucke für die Markisentücher an. Das markilux team : project berät Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.

Pergola-Modelle für Außengastronomie in der Innenstadt

Wie die Referenz aus Ochtrup verdeutlicht, trägt die richtige Markisenauswahl dazu bei, ein harmonisches Gesamtbild im Stadtzentrum zu erschaffen. Die passende Kombination aus Modell, Farbe, Tuchdessin und Zusatzausstattungen wie Wärme und Licht sorgt für ein einzigartiges Ambiente. Mit einem gut durchdachten Sonnenschutzkonzept erstrahlt die Stadt nicht nur tagsüber in einem schönen Licht. Auch am Abend, bei Wind und Wetter und sogar bei Regen bleibt die Außengastronomie attraktiv und zieht Kunden an. Somit sorgt der Sonnenschutz nicht nur für Schatten, sondern indirekt auch für eine Belebung der Innenstadt.

Für die Gastronomie bieten sich besonders unsere Pergola-Modelle an, die bei Bedarf durch Vertikalmarkisen ergänzt werden können. So entsteht eine behagliche Atmosphäre, die zu einem langen Verweilen in der City einlädt.

sunvas Gewebe perla FR: schwer entflammbar und wasserdicht

Bei öffentlichen Bauangelegenheiten sind häufig spezielle Aspekte zu beachten, die als Auflage der Stadt zwingend umgesetzt werden müssen. Sind konkrete Brandschutzvorschriften einzuhalten, sollte dies bei der Wahl des passenden Markisentuchs berücksichtigt werden. Geeignet ist hier das schwer entflammbare und wasserdichte sunvas Gewebe. Zusätzlich schützt das Spezialgewebe vor Regen. Somit bietet das Gewebe perla FR gleich mehrere Vorteile für den öffentlichen Sonnenschutz.

markilux_sunvas-perla-FR_01

Als Städteplaner ist Ihnen ein einheitliches Stadtbild wichtig?

Dann kontaktieren Sie unser team : project:

person_white

Ansprechpartner

Jetzt Kontakt aufnehmen & beraten lassen!

Kontaktformular

Download

Downloads