markilux Gelenkarmmarkisen.

Klassisch. Elegant. Zeitlos. Ob für die Terrasse oder den Balkon, wenn es um die Beschattung Ihres Lieblingsortes geht, sind Gelenkarmmarkisen unverzichtbar.

Dabei zählen die Gelenkarmmarkisen zu den absoluten Klassikern unter den Markisen und die meisten assoziieren unter dem weitgefassten Begriff der Markisen automatisch eine Gelenkarmmarkise. Den Namen verdankt die Gelenkarmmarkise ihrer intelligenten mechanischen Falttechnik, bei der durch zwei oder mehr Gelenkarme das Markisentuch ausgerollt und gespannt wird.

Anhand der Konstruktion wird unterschieden zwischen offenen Gelenkarmmarkisen, Halbkassetten- und Kassettenmarkisen.

Kassettenmarkisen

Bei eingefahrener Markise umschließt die Kassette das Markisentuch und die Technik vollständig und schützt diese bestens vor Wind und Wetter. Unsere erstklassigen Kassettenmarkisen werden in Deutschland produziert – und sind weltweit gefragt. Als Premium-Hersteller bieten wir Ihnen Markisen in der bestmöglichen Qualität, mit ausgefeilter Technik und einem unnachahmlichen Design.

Eigenschaften

Komplettschutz für Tuch und Technik

Modernes, formschönes Design

Viele Ausstattungsmöglichkeiten

markilux mx-2 in grau mit weißem Tuch an einem weißem Haus
markilux mx-2 in grau mit weißem Tuch über einer Terrasse an einem weißem Haus

  • markilux MX-1 compact

  • markilux MX-2

  • markilux MX-3

  • markilux 6000

  • markilux 5010

  • markilux 970

  • markilux 3300

  • markilux 990

Halbkassettenmarkisen

Halbkassettenmarkisen sind nach unten geöffnet und daher für Montageorte geeignet, die einen Rundum-Schutz durch eine Vollkassette überflüssig machen. Bei den Halbkassettenmarkisen von markilux sorgen clevere Details für stilvolle Akzente. So kann die markilux 1600 beispielsweise mit Glanzchromelementen aufgewertet werden.

Eigenschaften

Geschütztes Tuch

Sichtbare Gelenkarme im geschlossenen Zustand

Zeitloses Design

Halbkassette markilux 1600 Nahaufnahme in grau mit Chromelementen und grünem Tuch
1600-EinfamHaus Klinker Image früher Abend Beleuchtung LED-Line 201910_WEB

  • markilux 1600

  • markilux 1710

Offene Gelenkarmmarkisen

Eine offene Markise verzichtet gänzlich auf eine Kassette. Mechanik und Tuchwelle sind offen sichtbar. Die offenen Markisen bringen mit ihrem modernen und funktionalen Design neuen Schwung und Stil auf Ihren Balkon oder Ihre Terrasse.

Eigenschaften

Schlankes Design

Perfekt auch für kleinere Einsatzorte

Optional mit formschönen Schutzdach kombinierbar

markilux 1300 in weiß mit blauem Tuch an einer weißen Hauswand
markilux 1300 in weiß mit blauem Tuch über einem Balkon an einer weißen Hauswand

  • markilux 930

  • markilux 1300

  • markilux 1700


Broschüren und Bedienungsanleitungen zum Downloaden

FAQ zum Thema Gelenkarmmarkisen

Es gibt keinen Unterschied zwischen Gelenkarm- und Kassettenmarkisen, da eine Kassettenmarkise eine Gelenkarmmarkise ist, bei der das Tuch und die Gelenkarme im geschlossenen Zustand vollständing in einer Kassette geschützt liegen.

Da markilux individuelle Designmarkisen auf Wunsch produziert und die verschiedenen Markisenmodelle für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche spezialisiert sind, kann nicht genau definiert werden, welches die beste Gelenkarmmarkise ist.

Um die für Ihre individuellen Ansprüche beste Gelenkarmmarkise zu finden, nutzen Sie gerne unseren markilux Markisenfinder!

Eine Gelenkarmmarkise hat zwei oder mehrere Gelenkarme. Zudem besitzt sie eine Tuchwelle und ein Ausfallprofil. Zwischen der Tuchwelle und dem Ausfallprofil wird ein Tuch mithilfe der Gelenkarme gespannt. Diese lassen sich mittels Elektroantrieb oder Handkurbel ein- und ausfahren. Bei sehr klassischen Modellen bildet häufig ein Volant den Abschluss.

Sonnenschutzlösungen in Ihrer Nähe.