Farbstars am Haus

Markisentücher schenken Sommerlaune

Erscheinungsdatum: 21.01.2020 - Endverbrauchermedientext

Wer eine Markise kauft, der kauft vor allem viel Tuchfläche. Und damit einen farbenfrohen Akzent für Haus und Garten. Oder schlichte Eleganz. Denn Markisentücher gibt es heute in allen möglichen Nuancen, die Lust auf Sommer machen. Die Skala reicht dabei von leuchtenden Farben bis hin zu sanftem Creme oder neutralem Grau - was zurzeit sehr beliebt ist. Neben dem Design entscheidet daher vor allem die Wahl des Tuchs, wie eine Markise später an der Hauswand wirkt.

Dezent oder Eyecatcher

Wer es harmonisch mag, der kann Tuch und Markise Ton in Ton auf die Farben von Haus und Garten abstimmen. Hierzu gibt es bereits Modelle, wie zum Beispiel von markilux, mit vordefinierten Farb- und Materialkompositionen für Markisentuch und Gehäuse. Das macht die Wahl von Markise und Tuch deutlich einfacher. Oder aber man setzt mit selbst gewählten Farben Akzente als Eyecatcher.

Ein Hauch von Luxus

Auch wer sich farblich trendbewusst einrichten möchte, kann heute bei Markisentüchern aus dem Vollen schöpfen. Denn die Tuchkollektionen moderner Designmarkisen orientieren sich längst an Einrichtungstrends. Selbst Farben und Muster aus der Fashion-Welt haben ihren Weg vom Laufsteg auf die Terrasse und den Balkon gefunden. Solche Dessins mit modisch-kreativem Touch gibt es mit feinen Karomustern und mit Nadel- oder Kreidestreifen. Edles Blau und Grautöne, gemischt mit Rosé und Rot, erinnern dabei an Luxusmode.

Mit persönlicher Note

Für diejenigen, die Extravaganz suchen, bietet der Markt zudem spezielle Markisentücher mit besonders breiten Musterfolgen, mit harmonischen Farbverläufen und leuchtenden Streifendessins. Es gibt sogar das Markisentuch in der Wunschfarbe. Balkon und Terrasse lassen sich so farblich ganz nach Geschmack gestalten. Auch wie das Licht unter einer Markise wirkt, wird von der Tuchfarbe bestimmt. Es kann in einem warmen Ton leuchten, sehr hell sein oder kühl abgedunkelt. Dunkle Tücher lassen nämlich am wenigsten Licht und Wärme durch. Bei der Farbwahl eines Markisentuchs sollte man sich also genug Zeit nehmen und gut beraten lassen, um Haus und Garten eine besondere Farbnote zu geben.

2.163 Zeichen

Downloads

Bildunterschrift

Markisentücher gibt es heute in allen erdenklichen Farben. Die Palette reicht von farbneutral bis leuchtend und modisch trendstark. Hinzu kommen Ton-in-Ton Kompositionen und Tücher in der persönlichen Wunschfarbe, die es bei Markisenexperte markilux gibt.