Freisitz bietet Schutz bei fast jedem Wetter

Markisendach „markilux markant“ wird durch Schiebeelement zum Gastraum im Freien

Erscheinungsdatum: 14.01.2020 - Fachmedientext

Das textile Markisendach „markilux markant“ von Hersteller markilux ist mit einem neuen verschiebbaren modularen Seitenelement erhältlich, das sich rundum schließen lässt und so für gemütliche Atmosphäre im Außengastraum von Cafés und Restaurants sorgt.

Den Freisitz „markilux markant“ von markilux gibt es als freistehende Variante mit vier Säulen und für die direkte Montage an der Hauswand mit zwei Säulen. Das Markisensystem ist damit laut Hersteller vielfältig einsetzbar. Zumal es sich rundherum schließen lässt und so als Sicht- und Wetterschutz im Freien dient. Hierzu kann man das Markisensystem zum Beispiel mit dem neuen Seitenelement „format slide“ kombinieren, das sich bei Bedarf schnell auf- und zuziehen lässt. Bis zu fünf tuchbespannte Aluminiumrahmen lassen sich über ein mehrläufiges Schienensystem als variable, maximal sechs Meter breite Trennwand nutzen.

Freisitz bietet mehrere Optionen für Wetterschutz

Um das Markisendach „markilux markant“ als Rückzugsraum im Freien zu nutzen, bietet der Hersteller zudem weitere technische Optionen an. Als seitlicher oder umlaufender Sicht- und Wetterschutz sorgen außerdem Vertikalmarkisen und seit vergangenem Jahr auch das fest montierte Seitenelement „format“ für gemütliche Atmosphäre unter dem Dach. Jan Kattenbeck, Leiter von „team : project“, erklärt: „Mit diesen verschiedenen Optionen kann der Kunde selbst entscheiden, welches System er favorisiert, um den Freisitz als zusätzlichen Gastraum auch bei kühlerer oder feuchter Witterung zu nutzen“. Vielfalt in der Ausstattung eines Produktes spreche die unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche der Kunden an und ermögliche es, eine Markise bedarfsgerecht zu konfigurieren.

Komfort im Gastraum als Kundenservice entscheidend

Denn der Erfolg eines Produktes messe sich auch daran, wie gut es sich individualisieren lasse und welche Vorteile es mit sich bringe. Vor allem in der Gastronomie und Hotellerie. Kattenbeck betont: „Hier zählt Komfort für den Gast, damit sich eine Außenbeschattung rentiert“. Produkte, die beim Endkunden gut ankommen, würde man daher gezielt weiterentwickeln und mit zusätzlichen technischen Optionen ausstatten. Das Markisendach mit seinen vielfältigen Funktionen wie LED-Lichtsystemen oder Wärmestrahlern profitiere daher von dem neuen Schiebeelement, da es die gestalterische Auswahl noch erweitere.

2.436 Zeichen

Downloads

Bildunterschrift

Das Markisendach „markilux markant“ von markilux bietet mit dem verschiebbaren Seitenelement „format slide“ eine weitere Funktion für Sicht- und Wetterschutz und damit gemütliche Atmosphäre für den Außengastraum.