markilux-Logo-RGB-2020

Die Beste unter der Sonne

markilux Markisen

Eine Markise als architektonisches Statement? Unbedingt! Neben ihrer primären Funktion als Sonnenschutz sind markilux Markisen eine wahre optische Bereicherung für Ihr Zuhause. In Sachen Design, Materialqualität und Technologie sind unsere Markisen die erste Wahl, wenn Sie einen hochwertigen, langlebigen und ästhetischen Sonnenschutz ohne Kompromisse suchen.

Entdecken Sie jetzt unser Markisen-Sortiment und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von unseren exklusiven Gelenkarmmarkisen, Fenstermarkisen, Wintergartenmarkisen und mehr!

pm_markilux_smart_Art_neueTuchdessins_chain_green_01_16x9

Markisen und Sonnenschutz in Vollendung

Unsere markilux Markisen im Überblick

Unsere Markisen sind als textile Schattenspender in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, und zwar unter anderem und am häufigsten verwendet als:

Dabei bestehen die meisten Markisen aus einem metallenen Gestellt, d.h. einer Kassette, Gelenkarmen, Führungsschienen oder Seilen, aus einem Markisentuch sowie aus verschiedenen, optionalen Zubehörteilen wie zum Beispiel Wind- und Regensensoren.

Alle markilux Markisen werden nach Maß angefertigt. Dies bedeutet, dass die Markise passgenau für den jeweiligen Standort produziert wird. Auf diese Weise lassen sich Terrassen, Balkone und andere Flächen je nach Bedarf individuell beschatten. Ebenso ist die Farbe von Gestell und Markisenstoff maßgefertigter Markisen frei wählbar.  So werden standort- und stilgemäß ein optimaler Sonnenschutz und ein individuelles Design erzielt.

Bei den meisten Markisen-Arten ist das Markisentuch ein- und ausfahrbar. Das Öffnen bzw. Schließen einer Markise erfolgt – je nach Modell und Ausstattung – manuell mit einer Kurbel oder elektrisch mithilfe eines Motors.

Möchten Sie mehr über unsere Markisen erfahren? Lesen Sie gern weiter!

Welche Markise ist die Richtige für Sie? Finden Sie sie mit dem markilux Markisenfinder

Bei der Frage danach, welche Markise Sie kaufen sollten, gilt es neben der passenden Größe noch einiges mehr zu beachten. Die ideale Markise bietet Ihnen nicht nur einen optimalen Sonnen- und Sichtschutz, sondern integriert sich auch optisch in die Architektur Ihres Eigenheims.

Als erfahrene Markisenspezialisten wissen wir, dass die Entscheidung, welche Markise Sie kaufen sollten, mit Blick auf unser breites Sortiment nicht immer leicht fällt. Deshalb möchten wir Sie bestmöglich bei der Suche nach Ihrer Traummarkise unterstützen. Mit unserem Markisenfinder führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Auswahlprozess und grenzen das Produktspektrum anhand Ihrer Antworten ein. Sie erhalten am Ende ein Ergebnis, das sowohl Ihre Vorlieben und Bedürfnisse als auch unsere Expertise berücksichtigt.

Welche Markise für Terrasse, Balkon, Wintergarten, Fenster?

Eine Markise, die sowohl bedientechnisch als auch stilistisch zu Ihnen passt, ist in jeder Hinsicht eine Bereicherung: Sowohl im ein- als auch im ausgefahrenen Zustand ist sie ein optischer Hingucker. An sonnigen Tagen spendet sie einen kühlen Schatten, bei schwacher Brise bietet sie einen geschützten Rückzugsort und als Sichtschutz wehrt sie auch neugierige Blicke ab. Je nach verwendetem Markisenstoff kann sie sogar die Temperatur in Ihren Innenräumen effizient regulieren. Mit zusätzlichem, optionalem Markisen-Zubehör lässt sie beinahe keine Wünsche offen.

Welche dieser Eigenschaften sind Ihnen besonders wichtig? Der markilux Markisenfinder ermittelt für Sie anhand Ihrer Antworten, welche Markise am besten zu Ihnen passt. Sie werden sehen: Bei markilux müssen Sie keine Kompromisse eingehen, denn wir haben für viele Anforderungen im privaten und im Gastronomiebereich die passenden Sonnenschutz-Lösungen.

markilux Markisenfinder: dank einfacher Bedienung schnell zur Wunschmarkise

Der markilux Markisenfinder WAYN Guide bietet Ihnen auf der Suche nach der passenden Gelenkarm-, Fenster-, Senkrecht- oder Pergolamarkise folgende Vorteile:

  • Einfache und intuitive Bedienung

  • Zahlreiche Ausstattungsvarianten und Markisengrößen wählbar

  • Geordneter Überblick über alle Markisenmodelle

  • Schneller und direkter Vergleich der Markisen möglich

Ebenfalls hilfreich bei der weiteren Planung Ihrer neuen Markise ist der markilux Online-Markisen-Konfigurator, mit dem Sie die hier ermittelte Markise weiter planen und konfigurieren können. Probieren Sie zusätzlich auch gern unseren Sonnenkompass sowie die markilux Markisen-App aus, mit der Sie Ihre neue markilux Markise schon vor der Montage an Ihrer Hauswand visualisieren können. Wünschen Sie sich eine persönliche Beratung? Wenden Sie sich gern direkt an Ihren markilux Fachhandel in Ihrer Nähe.

Welche Markisen-Arten gibt es?

Entdecken Sie unsere verschiedenen Produkte

Terrassenmarkisen / Balkonmarkisen

Innovative Markisentechnik und höchste Qualität, mehrfach ausgezeichnet für entspannte Stunden im Freien, auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon. Lassen Sie sich jetzt inspirieren, begeistern, beraten.

Terrassen- und Balkonmarkisen
Wintergartenmarkisen / Glasdachmarkisen

Wintergärten und überdachte Terrassen vereinen das Beste von drinnen und draußen. Mit markilux Markisen für Glasräume sind sie perfekt beschattet.

Wintergarten- und Terrassendachmarkisen
Markisensysteme

Großflächiger Sonnen- und Wetterschutz sowie Pergolen von markilux für Gastronomie, Hotels und weitläufige Gärten.

Pergolamarkisen und Großflächenbeschattung
Fenstermarkisen / Vertikalmarkisen

Perfekter Blick-, Blend- und Sonnenschutz für Fenster, Glasräume und Terrassendächer und für mehr Wohnkomfort und Klimaschutz.

Fenstermarkisen

markilux Terrassenmarkisen – hier finden Sie Ihre Traummarkise

Welche Markise sich für eine Terrasse eignet, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Anhand folgender Punkte finden Sie bestimmt das für Sie passende Modell:

  • Wie der Name schon sagt, ist eine sogenannte Terrassenmarkise ideal für Terrassen.

  • Je nach Größe der Terrasse können diverse Markisen-Modelle zum Einsatz kommen: Für kleine Terrassen: Terrassen- und Balkonmarkisen für Nischen, Für Terrassen mit einer üblichen Fläche: Gelenkarmmarkisen oder Pergola-Markisen, Für besonders große Terrassen – auch beispielsweise in der Gastronomie: große Wetterschutzmarkisen

  • Soll die Markise, beispielsweise wegen starkem Wind, besonders robust sein, so sind Pergola-Markisen die richtige Wahl. Diese sind an der Wand sowie durch zusätzliche Säulen am Boden befestigt.

  • Verfügt die Terrasse über eine Überdachung, so können Unter- oder Aufglasmarkisen montiert werden.

  • Ist ein Dachvorsprung vorhanden, sind offene Gelenkarmmarkisen eine mögliche Wahl.

  • Gibt es keinen schützenden Dachvorsprung, sollte eine Halb- oder Vollkassettenmarkise zum Einsatz kommen.

  • An manchen Fassaden ist auch eine Einbaumarkise realisierbar.

  • Zusätzlich zum Schattenspender von oben können Seitenmarkisen für einen seitlichen Sonnen-, Wind- und Sichtschutz auf der Terrasse montiert werden.

  • Sollte eine Befestigung an der Fassade nicht möglich oder erwünscht sein, können in vielen Fällen auch im Boden verankerte Markisensysteme oder freistehende (Doppel-)Markisen realisiert werden.

markilux Balkonmarkisen für jeden Stil und Geschmack

Bei markilux stehen Ihnen zahlreiche unterschiedliche Markisen-Modelle für den Balkon zur Verfügung:

  • 1.

    Sie können sich für eine klassische Gelenkarmmarkise – mit oder ohne Kassette – entscheiden.

  • 2.

    Für kleine Balkone eignen sich speziell für Nischen entwickelte Markisen.

  • 3.

    Für große Balkone und Dachterrassen empfehlen wir Pergola-Markisen oder robuste Markisensysteme.

Kassettenmarkise und Gelenkarmmarkise

Die Kassette bezeichnet den Teil der Markise, in dem sich die Gelenkarme im eingefahrenen Zustand befinden. Somit sind Gelenkarmmarkise und Kassettenmarkise keine unterschiedlichen Markisen-Modelle. Eine Gelenkarmmarkise kann über eine Halb- oder Vollkassette verfügen und eine Kassettenmarkise kann Gelenkarme haben.

Die markilux Pergola-Markisen

Bei unseren Pergola-Markisen handelt es sich um eine Terrassenmarkise mit mehreren Befestigungspunkten: Zum einen wird eine Pergola-Markise an der Fassade befestigt, zum anderen verfügt sie über Standsäulen, die im Boden oder in stabilen Beschwerungskästen verankert sind. Zusätzlich wird eine Pergola-Markise durch Führungsschienen entlang von Wänden seitlich befestigt. Somit ist eine Pergola-Markise ein besonders stabiles Markisen-Modell mit zahlreichen vorteilhaften Eigenschaften. Erfahren Sie jetzt mehr über die markilux pergola!

Wintergartenmarkisen und Markisen für Glasdächer

Möchten Sie Ihren Wintergarten oder Ihre überdachte Terrasse beschatten, können Sie eine spezielle Wintergartenmarkise oder eine sogenannte Aufglasmarkise oder eine Unterglasmarkise montieren lassen.

Während eine Aufglasmarkise das Terrassendach nicht nur vor Sonnenstrahlen, sondern auch von Verschmutzungen schützt, ist ein Unterglasmarkise vor wetterbedingten Verschmutzungen weitestgehend abgeschirmt.

Unsere freistehenden Markisen

Die Besonderheit einer freistehenden Markise besteht darin, dass sie nicht an einer Wand, sondern am Boden befestigt wird. Durch die Befestigung am Boden (auf der Terrasse oder im Erdreich) sind freistehende Markisen sehr flexibel einsetzbar: am Pool, inmitten eines Gartens, am Steg. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Auch für den Fall, dass Sie die Hauswand oder das Dach nicht bohren wollen oder dürfen, sind freistehende Markisen eine ideale Alternative zu klassischen Gelenkarmmarkisen.

Dabei kann eine freistehende Markise ein Markisenschirm, aber auch ein Markisensystem – ähnlich zu einem Gartenzelt – sein. Erkunden Sie das beeindruckende Sortiment von markilux, um die passende freistehende Markise zu finden.

Fenstermarkisen: eine ideale Alternative zu Rollläden und Jalousien

Fenstermarkisen spenden nicht nur Schatten, sie werten auch jede Hausfassade optisch auf. Ihr größter Vorteil gegenüber klassischen Rollläden und Jalousien ist neben ihrer ansprechenden Optik ihre funktionale Vielfalt: Je nachdem, ob Sie mehr oder weniger Licht und Luft in Ihr Zuhause reinlassen möchten, können Sie sich zwischen unterschiedlichen Markisenstoffen entscheiden.

Lernen Sie jetzt die exquisiten markilux Fenstermarkisen kennen.

Seitenmarkisen: dekorative Alleskönner

Ob Sie seitlich auf Ihre Terrasse oder Balkon eintreffende Sonnenstrahlen, neugierige Blicke oder Windstöße abwehren möchten, Seitenmarkisen sind das perfekte Mittel. Ob ausziehbar oder eingerahmt und statisch – die markilux Seitemarkisen bieten Ihnen eine beinahe unendliche Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten, ganz nach Ihrem Geschmack.

Weitere Fragen und Antworten rund um Markisen

Der Markisen-Ausfall bezeichnet den ein- und ausfahrbaren Teil einer Markise, der mit Markisenstoff bespannt ist. In der Regel wird der Ausfall bei der Maßangabe von Markisen als Wert definiert. So sind zwei der wichtigsten Größenangaben, die Sie beim Kauf einer Markise beachten sollten die Länge und der Ausfall.

Der Volant bei einer Markise ist der am Ausfallprofil senkrecht herunter hängende Stoff. Der Volant dient einerseits als Zierelement und existiert dementsprechend in unterschiedlichen Ausführungen, wie in gerader oder Wellenform.

Andererseits dient der Volant auch als vertikaler Sonnenschutz, erreicht in dieser Funktion aufgrund seiner oft schmalen Gestaltung jedoch schnell seine Grenzen. Wenn Sie sich besser vor der tiefstehenden Sonneschützen möchten, empfehlen wir Ihnen den markilux Schattenplus, der die perfekte Ergänzung für Ihre Terrassenmarkise ist.

Anstatt zu fragen, wie groß eine Markise sein sollte, empfehlen wir eine andere Methode, die richtige Markisengröße zu ermitteln. Mit den folgenden Fragen und Hinweisen finden Sie die richtige Größe für Ihre Markise:

  • Wie groß ist die Fläche, die Sie beschatten möchten?

  • Wo liegt die Fläche (Terrasse, Balkon etc.), die Sie beschatten möchten bzw. aus welcher Richtung und zu welcher Tageszeit trifft die Sonne auf diese Fläche?

Bevor Sie zum Papier, Lineal und Taschenrechner greifen, probieren Sie doch unseren praktischen Sonnenkompass aus. Mit diesem Tool können Sie den Schatten und somit die ideale Größe Ihrer geplanten Markise – je nach Himmelsrichtung und Lichteinfall – mit nur wenigen Klicks ermitteln.

Sollten Sie vor der Frage stehen „Welche Markisen-Farbe ist am besten?”, so können Ihnen folgende Punkte bei der Entscheidung helfen:

  • Welche Markisen-Farbe wählen – aus praktischer Sicht? In der Regel sind dunkle, gedeckte Farben weniger empfindlich als helle, leuchtende Farben. Sie müssen aber keineswegs nach diesem Prinzip die Farbe für Ihre Markise aussuchen! Die hochwertigen markilux Markisenstoffe sind hochgradig wasser- und schmutzabweisend. Dank ihrer hervorragenden Eigenschaften sind sie in jeder Farbausführung widerstandsfähig und besonders langlebig. Dank der hohen Qualität der markilux Markisenstoffe können Sie also die Markisen-Farbe wählen, die Ihrem Geschmack entspricht.
  • Welche Farbe für eine Markise wählen – aus der Design-Perspektive? markilux Markisen gibt es in jeder erdenklichen Farbe und mit verschiedenen Mustern. Selbst Farb- und andere Designwünsche, die es in unserem Standardsortiment so nicht gibt, können wir auf Anfrage realisieren. In Anbetracht dieser großen Auswahl stellt sich natürlich die Frage: Welche Markisen-Farbe ist am besten? Versuchen Sie eine Farbe zu finden, die Ihnen gefällt und zu der Farbe Ihres Heims passt. Dabei kann die Markise gern mit der Farbe des Wandputzes, der Fenster- und Türrahmen und auch mit anderen Designelementen wie dem Terrassenboden harmonisieren oder bewusst einen Kontrast zu diesen bilden. Was tun aber, wenn sich Ihr Geschmack oder gar die Fassadenfarbe Ihres Zuhauses ändert und die Markisenfarbe nicht mehr passt? Das ist kein Grund zur Sorge! Schließlich können Sie Ihre markilux Markise nach einigen Jahren einfach neu bespannen lassen. Bestellen Sie doch einige unserer Stoffmuster, um sich live ein Bild von den Farben, ihrer Intensität und von der Haptik unserer Markisenstoffe zu verschaffen.

Markisen mit Streifen – klassischer geht es kaum. Doch warum sind viele Markisen gestreift? Dieses Design konnte sich aus mehreren Gründen durchsetzen:

  • Streifen in verschiedenen Farben ergeben eine Stofffläche, auf der Verunreinigungen weniger sichtbar und störend sind.

  • Das Streifenmuster ermöglicht besonders saubere Abschnitts- und Verbindungspunkte.

  • Gestreifte Stoffe werden mit Urlaub, Meer, Strand, Freizeit assoziiert, weshalb sie für Markisen besonders beliebt sind. Die Nachfrage bestimmt das Angebot.

Nichtsdestotrotz gibt es durchaus auch andere Farben und Muster für Markisen. Im markilux Markisentuch-Sortiment finden Sie über 250 Dessins, darunter auch besondere Designtücher, entworfen von den Expert*innen von markilux. Darüber hinaus realisieren wir auch Ihre ganz individuellen Farbwünsche auf Anfrage nach RAL. Ebenso können Sie bei uns Markisentücker mit Logo-Druck für Gastronomie und Hotellerie bestellen. Durchstöbern Sie jetzt unser Sortiment an Markisenstoffen.

Wie so viele andere Fragen rund um Markisen, lässt sich auch diese nicht pauschal beantworten. Welcher Markisenstoff der beste ist, entscheiden der Einsatzbereich und Ihre individuellen Vorlieben und Bedürfnisse.

Im exklusiven markilux Markisentuch-Sortiment finden Sie für jeden Wunsch den passenden Markisenstoff: ob lichtdurchlässig, luftdurchlässig, wasserdicht oder flammenhemmend. Finden Sie jetzt den passenden Stoff mit dem markilux Markisentuchfinder!

Wenn es um die fachgerechte und sichere Montage von Markisen geht, sollten Sie sich ausschließlich an Profis wenden. Auf die zertifizierten markilux Fachpartner können Sie sich verlassen, wenn Sie eine Markise montieren lassen möchten.

Die geschulten markilux Fachpartner nehmen bei Ihnen vor Ort Aufmaß und beraten Sie rund um unsere Markisen. Sie kümmern sich sowohl um die Angebotserstellung als auch um die Lieferung und die professionelle Montage Ihrer neuen markilux Markise.

Ermitteln Sie jetzt mit unserer Fachpartnersuche, wo sich der nächste markilux Fachpartner in Ihrer Nähe befindet.

Ähnlich wie bei der Montage, können Sie sich auch beim Neubespannen Ihrer markilux Markise mit Vertrauen an einen markilux Fachpartner in Ihrer Nähe wenden. Dieser zeigt Ihnen unsere aktuelle Tuch-Kollektion und hilft Ihnen dabei, den passenden Markisenstoff auszusuchen.

Genauso helfen Ihnen unsere Fachpartner weiter, wenn Sie Ersatzteile für Ihre markilux Markise benötigen oder Ihre Markise nachträglich mit optimalem Zubehör, wie einem Regensensor, Sonnen- und Windwächter oder einem Motor ausrüsten möchten.

Finden Sie jetzt den nächsten Fachpartner und nehmen Sie Kontakt auf.

Bei vielen markilux Markisen ist es möglich, eine manuelle Markise in eine elektrische Markise zu verwandeln. Wenn Sie Ihre Markise nachträglich mit einem Motor nachrüsten lassen möchten, wenden Sie sich am besten an den nächsten markilux Fachpartner in Ihrer Nähe. Dieser berät Sie zu den Möglichkeiten, erstellt ein Angebot für Sie und kümmert sich auch um die fachgerechte Montage des Motors.

Interessieren Sie sich auch für anderes Zubehör, wie Markisen-Beleuchtung, Heizstrahler, Regensensor, Sonnen- und Windwächter? Oder möchten Sie Ihre elektrische Markise via Smartphone-App steuern? Wenden Sie sich mit Fragen gern an uns oder an unsere Fachpartner.

Bei der Planung einer Markise sollten Sie natürlich die Höhe beachten. Dabei ist nicht nur die Höhe der Kassette von Relevanz, sondern auch der Neigungswinkel der Markise im ausgefahrenen Zustand. Letzteren sollten Sie also mit einkalkulieren. Als Richtwert empfiehlt es sich, für ausgefahrene Markisen mit einer Durchgangshöhe von ca. 2 m bei einer Neigung von ca. 15 Grad zu kalkulieren.

Im Sortiment von markilux finden Sie auch spezielle Markisen mit besonders großem Neigungswinkel.

Eine elektrische Markise benötigt selbstverständlich einen Motor, der an einer Stromquelle angeschlossen wird. Dieser Motor lässt die Markise automatisch aus- und einfahren. Elektrische Markisen lassen sich mit Wandschalter, Fernbedienung oder auch durch Smartphone-App steuern.

Ebenso können elektrische Markisen mit diversem Zubehör für noch mehr Komfort ausgestattet werden, unter anderem mit einem:

  • Regensensor

  • Sonnensensor

  • Windwächter

Diese Zubehörteile fahren Ihre Markise je nach Wetterlage autark ein- oder aus und sind somit eine durchaus praktische Ergänzung zur Basis-Ausstattung. Erkunden Sie jetzt die Möglichkeiten rund um Markisen-Zubehör, die Ihnen die elektrischen Markisen von markilux bieten.

Wenn Sie eine markilux Markise kaufen, werden Sie sich diese Frage kaum stellen müssen. Denn die exklusiven markilux Markisen sind mit einem speziellen Markisenstoff mit selbstreinigendem Effekt ausgestattet. Der Clou: Treffen Wassertropfen auf das Markisentuch, so nehmen diese Schmutzpartikel auf und perlen ab.

Sollten Sie trotzdem Ihre Markise reinigen müssen, empfiehlt sich folgende Vorgehensweise:

  • Entfernen Sie losen Schmutz, wie Staub oder feuchtes Laub, mit einer weichen Bürste.

  • Kleinfleckige Verunreinigungen, die sich festgesetzt haben, können Sie mit einer 5-prozentigen Seifenlösung (max. 30 Grad Celsius Wassertemperatur) vorsichtig behandeln.

Markisen können leichten Nieselregen durchaus ab. Bei starkem Regen sollten Sie Ihre Markise jedoch einfahren, um Markisenstoff, Gelenkarme und die Technik zu schützen.

Bei Pergola-Markisen können Sie eine Standsäule absenken und so das Regenwasser geführt ableiten. Markisensysteme aus dem Hause markilux verfügen sogar über spezielle Löcher im Markisenstoff und Regenrinnen im Gestell, durch welche das Wasser geführt ablaufen kann.

Markisen können vereinzelten Regenschauern standhalten. Dauernässe kann Markisenstoff, Gestell und Technik auf lange Sicht zusetzen. Deshalb sollten Sie auch eine nass gewordene Markise komplett trocknen lassen, bevor Sie sie einfahren.

Je nach Variante (Marke, Modell, optimale Möglichkeiten wie trackfix) halten Markisen schwachem oder starkem Wind stand. Welche Stabilität eine Markise aufweist, ist in der Regel der Produktbeschreibung zu entnehmen.

Die markilux Markisen sind Windwiderstandsklassen zugeordnet. Eine Markise mit Windwiderstandsklasse 3 hält beispielsweise Windstärke 6 stand.

Zum Thema Windstärke beraten unsere Experten Sie gern. Wenden Sie sich direkt an uns oder nehmen Sie Kontakt zu einem markilux Fachpartner in Ihrer Nähe auf.