Kundenwünsche erfüllt

Diese Seite nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Sie hier. Optout Cookie setzen.

Markisenhersteller markilux blickt zufrieden auf das erste Verkaufsjahr seiner Tuchkollektion 2018+

Erscheinungsdatum: 23.01.2019 - Fachmedientext

Ein Jahr nach Markteinritt der neuen Markisentuchkollektion von markilux zeigt sich das Unternehmen zufrieden mit der Resonanz seiner Kunden. Der übersichtlichere Aufbau der Kollektion, die große Bandbreite an unifarbenen Tüchern und Faux-Unis sowie die Vielfalt an Dessins scheinen den Geschmack von Fach- und Endkunden getroffen zu haben.

Viel Arbeit und Herzblut ist laut Annette Busch, Textildesignerin bei markilux, in die Tuchkollektion 2018+ geflossen. „Da ist man schon sehr gespannt, wie der Markt auf die neuen Dessins und Farben reagiert“, sagt sie. Umso erfreulicher, wenn dann die Rückmeldung der Kunden positiv ausfällt. Ihrer Erfahrung nach ist die neue Kollektion ein gutes Arbeitsinstrument für Fachpartner, aber auch für Endkunden. Denn neben der Unterscheidung in Basis- und Exklusivkollektion baut die Kollektion auf gut sortierte Farbgruppen auf. „Das ist im täglichen Gebrauch sehr hilfreich. Es gibt zwar viele Dessins, aber man kann sich gut an den Farbgruppen orientieren, um eine Tuchwahl zu treffen“, erklärt Annette Busch.

En vogue: Unis und Grautöne auf der Terrasse

Diese fiele immer häufiger auf unifarbene Markisentücher, die in der Kollektion breiten Raum einnehmen. Unis und kleinstrukturierte Dessins sind gemäß Busch ein unübersehbarer, wenn nicht sogar marktführender Trend und daher in der Markisentuchkollektion einer der wichtigsten Bestandteile. Zu den großen Rennern habe sich das Farbthema Grau entwickelt. „Grau ist bei uns im Moment die meistverkaufte Farbe, ob als Uni oder kleinstrukturiertes Uni. Ich bin froh, dass wir diesen Farbton in einer so breiten Palette ausgearbeitet haben“, betont die Designerin. Bei den neuen modischen Blautönen sei die Resonanz noch etwas verhalten, obgleich sich Blau ebenfalls zu einer Trendfarbe gemausert habe. Auch wenn die Dessins begeisterten, bräuchten die Kunden vermutlich noch etwas Zeit, um sich häufiger an ein edles Dunkelblau im Nadelstreifenlook heranzuwagen.

Exklusiv gewebt, für den besonderen Geschmack

Busch ist überzeugt, dass der Kauf eines Markisentuchs davon abhängt, wie modisch, trendbewusst, mutig oder konservativ ein Kunde ist. „Das können wir gut bei unserer Exklusivkollektion beobachten. Die Dessins im neuen ‚Mouliné-Farbverlauf‘, die ‚Special effects‘ und auch die modischen Tücher sind eher bei Kunden gefragt, die etwas Besonderes, Ausdruckstarkes suchen, die sich vom Mainstream abheben möchten“, betont sie. Das sei auch gut so, denn diese Kollektion solle Akzente setzen, auffallen und für Gesprächsstoff sorgen. Das Unternehmen wolle damit zeigen, was alles machbar sei und den exklusiven Geschmack bedienen. Die Tuchkollektion biete zudem insgesamt mit ihrer Vielfalt ein unvergleichlich facettenreiches Angebot: von klassisch bis extravagant oder modern inspiriert.

Ganz im Stil des Zeitgeistes und doch zeitlos

Gerade moderne Trends sind nach Ansicht von Annette Busch eine treibende Kraft. Zurzeit dominierten Non-Colour-Töne aus dem Grau-Beige-Braun-Spektrum viele Produkte und so auch die Tuchkollektion. Ein Megatrend, der sich noch Jahre halten werde. Womit die markilux Kollektion für die Zukunft gut aufgestellt sei. Zumal die farbenfroheren Dessins reichlich Potential böten, wenn wieder kräftigere Farbtöne gefragt seien. Doch Annette Busch denkt schon weiter und erzählt: „Es gibt noch jede Menge Ideen, die darauf warten entwickelt zu werden. Wir haben einiges in der Pipeline, was die Kollektion in ihrer großen Bandbreite weiter verfeinern und damit auch künftig vom Wettbewerb differenzieren wird. Daran und an den vielen Impulsen aus der jetzigen Kollektion, aber auch von außen, werden wir in den kommenden Jahren arbeiten. Denn schließlich fängt das Morgen schon heute an.“ 3.830 Zeichen

Bildunterschrift:

Annette Busch, Textildesignerin bei markilux, ist überzeugt, dass die Tuchkollektion 2018+ des Markisenspezialisten Fach- und Endkunden von sich überzeugt hat. Die übersichtliche Struktur der Kollektion sei ein gutes Instrument, um schnell ein passendes Markisentuch zu finden. Zudem sei das Angebot an Dessins so vielfältig, facettenreich, modern und gleichzeitig so zeitlos, dass die Kollektion für die nächsten Jahre gut aufgestellt sei.

Downloads: