Zeitlos, modern und einprägsam

markilux tritt ab dem 2. Februar 2020 mit neuem Markendesign an

Erscheinungsdatum: 06.12.2019 - Fachmedientext

In den vergangenen Jahren hat markilux in seinem Außenauftritt einen starken Wandel vollzogen. Dieser Prozess mündet nun in einem veränderten Corporate Design mit neuem zeitlos-schlichtem Logo. Ab dem 2. Februar 2020 ist es das neue Identifikationssymbol des Markisenspezialisten. Es steht für das Markenversprechen, hochwertige Designmarkisen Made in Germany herzustellen und soll das moderne und erfolgreiche Unternehmen widerspiegeln.

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs: Die Welt wird täglich digitaler, Werte wandeln sich, ebenso das Verhalten von Konsumenten. Das hat starken Einfluss darauf, wie sich ganze Branchen entwickeln und auch Marken. Das, was früher lange Zeit Bestand hatte, muss sich heute in einem fortwährenden Prozess erneuern und mit dem schnellen Wandel Schritt halten. Diesem Prinzip folgt auch Markisenhersteller markilux. So hat sich das Unternehmen intern und in seinem Außenauftritt in den vergangenen Jahren rundum erneuert. Wachstum war hierbei ein wichtiges Ziel, zudem wollte man die Marke für die Zukunft stärken.

Neue Wortmarke betont Markenversprechen

Dazu gehört laut Christiane Berning, Leiterin der Abteilungen Marketing und Business Development, auch ein zeitgemäßes, die Produktphilosophie verkörperndes Markendesign. „Mit der neuen Wortmarke, die ab dem 2. Februar 2020 offiziell unser Markensymbol sein wird, möchten wir zeigen, dass wir erfolgreich sind, modern und mit der Zeit gehen“, sagt Berning. Dabei greife die auf das Wesentliche reduzierte Typografie des Logos bekannte Formen aus der markilux Welt auf, wie die roten Arkaden in den Schauräumen oder Formelemente der Produkte. Das klare, einprägsame, wertige Signet repräsentiere zudem das Markenversprechen, hochwertige Designmarkisen Made in Germany herzustellen sowie exzellenten Service zu bieten. Mehrere Monate habe man dafür gebraucht, die Wortmarke und ein darauf aufbauendes neues Corporate Design zu entwickeln.

markilux baut auf stärkere visuelle Alleinstellung

„Wir hatten im Vorfeld eine Markenbekanntheitsstudie in Auftrag gegeben. Sie hat uns gezeigt, dass wir in dem von uns bedienten Endverbraucher-Markt am bekanntesten sind. Jedoch ist die Markenkenntnis unserer Zielgruppe noch entwicklungsfähig“, erklärt Berning. Ihr Bestreben ist es daher, die Position des Unternehmens im Markt weiter auszubauen und markilux als die Premium-Marke für Designmarkisen im Bewusstsein von Kunden zu verankern. Außerdem wolle man sich mit dem neuen Corporate Design ganz klar visuell vom Wettbewerb abheben, um beim Markisenkauf unverwechselbar zu sein. „Mit unserem hohen Anspruch an Qualität, Technik, Material, Optik und Service möchten wir die Käufer unserer Markisen zudem motivieren, Markenbotschafter zu werden“, ist der Anspruch von Christiane Berning. Schließlich seien die Produkte und der gute Service des qualifizierten Fachhandels entscheidende Motive im Empfehlungsmarketing. Auch das Erscheinungsbild von markilux trage hierzu bei. Und so startet das Unternehmen ab Anfang 2020 mit neuem einprägsamem Markenzeichen und weiteren Wachstumszielen in das nächste Markisenjahr. 

3.182 Zeichen 

Downloads

Bildunterschrift

markilux geht ab dem 2. Februar 2020 mit neuem Markendesign an den Start. Klaus Wuchner, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing und Christiane Berning, Leiterin der Abteilungen Marketing und Business Development, erklären, man wolle mit dem neuen Corporate Design noch klarer kommunizieren, dass markilux ein erfolgreiches, modernes Unternehmen ist. Zudem möchte sich der Markisenproduzent mit seinem neuen Look noch stärker vom Wettbewerb abheben.